Loading...

Breadcrumbs

Batterieverordnung

Unsere Rücknahmeverpflichtung für Batterien und Akkus

Hinweise zur Rückgabe von Batterien gemäß § 12 BatterieVO / Ab 1.12.2009 Batteriegesetz (BattG)

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder Akkus (welche in vielen Geräten eingebaut oder auch mitgeliefert werden) sind wir als Händler gemäß dem Batteriegesetz verpflichtet, unsere Kunden auf die Verordnung über die Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien und Akkumulatoren hinzuweisen:

Eine durchgestrichene Mülltonne bedeutet, dass Sie die Batterien auf keinen Fall in den Hausmüll werfen dürfen!

Bitte entsorgen Sie Altbatterien – wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben – nicht im normalen Hausmüll, sondern an einer kommunalen Sammelstelle, oder geben Sie diese im Handel vor Ort kostenlos ab. Alte Batterien können Sie nach Gebrauch bei uns unter der nachstehenden Adresse unentgeltlich zurückgeben oder ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden.

Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltone gekennzeichnet. Unter dem Mülltonnen-Symbol finden Sie die chemische Bezeichnung des jeweiligen Schadstoffs: "Cd" für Cadmium | "Pb" für Blei | "Hg" für Quecksilber.

Endverbraucher, die gewerbliche oder sonstige wirtschaftliche Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen sind, können den Ort der Rückgabe mit dem gemeinschaftlichen Rücknahmesystem als auch mit Herstellern, die ein eigenes System eingerichtet haben, vereinbaren.

Rücksendung an uns

Firma DeWilGo Ersatzteilhandel und Maschinenservice
Ingo Spiekermann
Hauptstraße 2
04932 Großthiemig